Vortrag: Einführung in Qt

Gettin'ya hands dirty, arrrrrr

200px qt logo.svg

Das GUI-Framework Qt bietet dem Programmierer eine Schnittstelle, mithilfe derer sich grafische Oberflächen programmieren lassen. Jeder, der in irgendeiner Form Computer oder Smartphones nutzt, ist mit Qt in Berührung gekommen. Oft unbemerkt, da es sich perfekt in die Systemumgebung einpasst.

Qt ist aber nicht nur als GUI-Framework mächtig, sondern auch in den Bereichen des Networking, Multithreading, XML-Verarbeitung, OpenGL und anderen. Darum lohnt es sich nicht nur für Vollzeitentwickler, sondern auch für Studenten und Hobby-Programmierer, die ihre Software unkompliziert auf vielen verschiedenen Platformen verfügbar machen wollen. Egal, ob es ein kleines Tool oder ein größeres Projekt ist.

In diesem Vortrag werden Qt und seine Tools in ihren Grundzügen vorgestellt und anhand von Code veranschaulicht. Ziel ist es, dass der Besucher Zuhause einen leichteren Zugang hat und besser in die Welt von Qt einsteigen kann. Grundkenntnisse in C++ sollten vorhanden sein.

Info

Tag: 16.11.2012
Anfang: 22:15 Uhr
Dauer: 01:00
Raum: AM S2

Links: