Vortrag: Spurenlesen für Anfänger

Welche Daten beim Surfen hinterlassen werden, und was man damit anfangen kann

Event large

Sammlungen über Nutzerverhalten im Web sind wertvolle Informationen mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten. Die Verwendungszwecke sind dabei sehr unterschiedlich: Adaptive, benutzerfreundliche Webseiten werden ebenso auf Basis dieser Daten gebaut wie gezielte Online-Werbung sowie staatliche oder nicht-staatliche Überwachung. Alle diese Kategorien bedienen sich ähnlicher Daten.

Dieser Vortrag erklärt, ohne Annahme von Vorwissen, die Art und
Bedeutung der Spuren, die beim täglichen Surfen im Netz hinterlassen werden. Wir diskutieren die Informationen, die zwischen dem Browser des Benutzers und dem Server der aufgerufenen Webseite ausgetauscht werden. Zusätzlich betrachten wir, mit welchen Methoden andere Webseiten
als die eigentlich angezeigte über den Aufruf informiert werden. Der Fokus liegt dabei besonders auf jener Information, die ohne großen Aufwand von jedem Webseitenbetreiber verwendet werden kann. Es werden auch einige Möglichkeiten erleutert, mit denen diese Datenweitergabe unterbunden werden kann.

Info

Tag: 08.11.2013
Anfang: 18:45 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: AM S3

Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent Events

AM S1
Spieleentwicklung
AM S2
JavaScript mit Raphaël.js