Vortrag: LaTeX: Abschlussarbeiten setzen

Wie schreibe ich meine Bachelorarbeit in LaTeX?

Event large

Der Vortrag erklärt, wie mit den Kenntnissen aus dem Einführungsvortrag umfangreichere Dokumente wie zum Beispiel eine Abschlussarbeit gesetzt werden können. Wir führen dazu zunächst in die Verwendung des Farbsystems von LaTeX ein und beschreiben anschließend den Satz von Quelltext, Pseudocode, Theoremen und Beweisen.

Im Hauptteil des Vortrags geht es dann um die Strukturierung umfangreicher Dokumente. Wie erklären, wie die Titelseite einer Arbeit gestaltet wird und wie die Kopfzeile einer Arbeit so konfiguriert wird, dass das aktuelle Kapitel als lebender Kolumnentitel angezeigt wird. Hierzu stellen wir das Paket KOMA-Script vor, das sich insbesondere im deutschen Sprachraum einer großen Beliebtheit erfreut. Dabei besprechen wir auch die Konfiguration des Satzspiegels, also der Seitenränder, sodass auch ausreichend Platz für Kopf- und Fußzeilen bleiben. Wir zeigen, wie die Seiten- und Kapitelnummerierung korrekt an die verschiedenen Abschnitte einer Arbeit (erste Seiten, Hauptteil, Verzeichnisse und Anhang) angepasst wird. Schließlich schlagen wir einen Weg vor, wie umfangreiche Dokumente in verschiedenen Dateien organisiert werden können, sodass man auch bei längeren Texten immer den Überblick behält.

Im letzten Teil dieses Vortrags wird eine essenziell wichtige Technik für wissenschaftliche Arbeiten beschrieben: Das korrekte Zitieren, der Satz eines Literaturverzeichnisses und die Verwaltung einer Literaturdatenbank mit BibTeX.

Voraussetzungen: Es werden grundlegende Kenntnisse von LaTeX vorausgesetzt, wie sie zum Beispiel im Einführungsvortrag vermittelt werden.

* Dokumentenelemente
* Farbe
* Quelltext
* Theoreme
* Strukturierung
* Titelseite
* Kolumnentitel
* Abschnitte
* Dateien einbinden
* Literaturverzeichnisse
* Verwendung von BibTeX
* Format von BibTeX-Einträgen
* BibTeX-Stile